Pferd und Du
Pferd und Du 

Regenbogenbrücke

Unsere Philosophie ist es, dass jedes Pferd bei uns alt werden darf. Diese Philosphie bedeutet für uns jedoch auch, das wir lernen mussten Abschied zu nehmen.

 

Diese Seite zu kreieren, ist für uns gefühlt viel zu früh. Doch dies ist wohl immer, wenn man sich von einem geliebten Partner verabschieden muss.

 

Für jeden einzelnen, können wir nur sagen - Vielen Dank für jede Sekunde die wir mit euch verbringen durften!

 

 

Chanel

Chanel - Unser Kämpfer

 
Wir wussten irgendwann einmal so einen text verfassen zu müssen, doch egal welcher tag es ist oder gewesen wäre, er ist und wäre zu früh.

Heute morgen mussten wir uns von unserem geliebten Chanel verabschieden. Er schlief friedlich im Kreise seiner engsten Bezugspersonen und seinem besten Freund Lasko im alter von 29 Jahren und 11 Monaten ein. Er hatte das große Glück, bis zum letzten Tag, fit un...d lebensfroh sein zu dürfen.

Mit seinem Tod verlieren wir ein Familienmitglied... einen treuen Wegbegleiter, ganz besonders natürlich für Silvia die ihn schon über 20 Jahre besitzt und und mit ihm zusammen viel erleben durfte.
Der Tod gehört zum Leben.
Wir sind dankbar für die zeit die wir mit einem so tollen Pferd verbringen durften.

Lieber Chanel,

Ein Kämpfer so hart wie Stein.
Nie zum aufgeben bereit.
Lieber im lauf gestorben als verloren.
Kein Hindernis zu hoch,
Keine Aufgabe zu schwer.

Dein Temperament.
Dein Wille.
Deine Ehrlichkeit.
Deine tiefe Liebe zu deiner Urmel...

Dein lautes wiehern.
Deine imposante Art.
Deine Eigenheiten.
Dein Dickkopf...
Deine weichen tröstenden Nüstern,
Dein treues Auge.

Von uns getragen von zarten Händen.
Wachst du nun über uns.
Du lebst weiter in unseren Herzen. Begleitest uns, jeden Tag..

In liebe.. Urmel lasko Macao harlekin delheila rocca luna oskar dajo tiffi lisi amadeus lawiro parti nicklas silvia steffi und steffi...

 

 

Parti

Partisan - Der Mann für alle Fälle

 

R.I.P. Parti - 05.08.2015
Vorgestern hat sich Parti auf das Paddock gelegt, noch einen tiefen Atemzug gemacht, und ist gestorben. Mit 23 Jahren - nach unseren Maßstäben - viel zu jung. 11 Jahre hat er uns treu begleitet und seine Berufung als Therapiepferd gefunden. Ein oftmals sehr anstrender Job, den er mit einer unsagbaren Geduld gemeistert hat. Seine einzige Unmutsbekundung, wenn er minutenlang brav an der Therapierampe stehen musste und warten, bis die Helfer den Patienten auf seinem Rücken platziert hatten, war ein Aufstampfen mit dem Vorderhuf. Ob Rollstuhlfahrer, MS-Patienten, Schlaganfallpatienten oder andere, teilweise chronisch kranke und behinderte Menschen: Alle hat er sicher durch die Therapie getragen und einen entscheidenden Beitrag zur Verbesserung ihrer Lebensqualität geleistet. Aber auch auf unsere Kleinsten hat er immer gut aufgepasst: Sie konnten auf seinem Rücken herumklettern, hinterherlaufen, über den "Popo" herunterrutschen, auf ihn war 100% Verlass. Letztes Jahr sollte er in den wohlverdienten Ruhestand gehen: Er hat uns unmissverständlich gezeigt, dass Rente noch nichts für ihn ist, er auch weiter mit seinem Freund Lawiro über die Koppel galoppieren und auch weiterhin für uns Menschen arbeiten möchte. Am Dienstag hatte er seinen letzten Einsatz. Zuverlässig, wie immer. Parti, ich vermisse Dich sehr, ich hätte Dir und uns noch viele, viele Jahre gegönnt und werde Dich immer im Herzen behalten. Ich wünsche mir, dass Du über immer grüne saftige Wiesen galoppieren kannst, ohne Mücken und Bremsen und ohne verhasstes Fliegenspray und dass Du fressen kannst, ohne jemals wieder eine Deiner schrecklichen Koliken zu bekommen. Ich bin Dir unendlich dankbar, für das, was Du für uns, speziell für mich, geleistet hast, dass Du mich so lange Zeit so treu und tapfer begleitet hast und für das, was ich von Dir lernen durfte. Partisan...

 


Telefon: +49 178 5333877
E-Mail: info@pferd-und-du.de